Responsive Webdesign

Responsive Webdesign

Responsive Webdesign Allgäu ist angekommen!

Smartphones sind des Deutschen liebstes Kind. Was früher einmal das Auto war, ist heute das mobile Internet. Der Chef eines befreundeten Autohauses erzählte mir vor Kurzem, dass junge Autokäufer sich mehr für die Konnektivität eines Fahrzeugs interessieren, als für das Thema Sicherheit. Wenn Sie noch kein Smartphone besitzen sollten, so ist das eine Ausnahme. Ein großer Teil Ihrer Kunden ist mit Sicherheit mobil unterwegs und erwartet Responsive Webdesign Allgäu.

Responsive Webdesign Oberstdorf

Im Bild sehen Sie eine aktuelle Referenz des kürzlich überarbeiteten mobilen Webdesigns der Firma "Ferienwohnungen Trautmann" aus Oberstdorf.

Responsive Webdesign Sonthofen

2016 haben wir die Webseite des Sicherheits- und Serviceunternehmens "AlpGuard Service GmbH" aus Sonthofen überarbeitet.

Responsive Webdesign Kempten

Die Webseite der Kinesiologin Andrea Kopp wurde im Responsive Webdesign Kempten umgesetzt und macht so auf jedem Gerät einen guten Eindruck.

Responsive Webdesign Allgäu Studie

Mal mehr, mal weniger - aber immer wichtig!

Die Grafik zeigt am Beispiel von ausgewählten Kunden, wie unterschiedlich der Anteil mobiler Besucher sein kann. Während im Bereich „Reisen und Urlaub“ ca. 30% der Nutzer mit mobilen Endgeräten auf die Internetseiten zugreifen, sind es bei „Lebensmitteln und Konsumgütern“ fast doppelt so viele. Die Auswertung veranschaulicht, dass Responsive Design Allgäu für jedes Unternehmen wichtig ist.

Responsive First - Desktop Second?

Responsive Webdesign bringt weiter!

Responsive Webdesign bedeutet, eine Webseite zu entwickeln, die auf allen Endgeräten gut aussieht und für den Besucher das Surfen vereinfacht. Auch wenn der Begriff Responsive Webdesign Allgäu häufig im Kontext zu mobilen Endgeräten fällt, sollten auch je nach Zielgruppe größere Endgeräte (wie Smart-TV) in der Entwicklung berücksichtigt werden.

Die Vorteile eines responsiven Designs ist die Kostenersparnis, gegenüber der Kreation von einzelnen Webdesigns pro Endgerät oder einer App. Wenn Sie den Browser verkleinern, während Sie unsere Webseite besuchen, können sie das Ergebnis von responsiven Design sehen.

Respnosive Webdesign Allgäu - Beispiel

Der Test auf dem Smartphone

Ausführliches Testen führt zum besten Ergebnis

Was unterscheidet eine gute von einer schlechten Webseite? Unserer Erfahrung nach entsteht das beste Ergebnis mit Hilfe von konstantem Testen und Optimieren einer Webseite vor und nach dem „Going Live“. Basierend auf dem vorhandenen Status Quo können Einblicke gewonnen werden, wie die Webseite genutzt wird (sog. Verhaltensfluss). Diese Erkenntnisse nutzen wir dazu, die Struktur, die Funktionen und die Informationen der Webseite stetig zu verbessern.

Das Ergebnis: konstant wachsende Zugriffe auf die Webseite und Kontaktanfragen bzw. Verkäufe.

Responsive Design Mobile First

Ladezeiten und optimierte Bilder

Performance ist entscheidend!

Wer zu langsam lädt, braucht häufig gar nicht zu laden. Wenn Ihre Webseite viele Sekunden zum Laden benötigt, so sind die meisten Besucher schnell wieder verschwunden – laut diverser Studien nach den ersten 2 Sekunden zu fast 40%. Da wir in Deutschland eine suboptimale Infrastruktur haben und so die Netzabdeckung unterwegs meist nicht die Beste ist, sollte Ihre Webseite für mobile Besucher so „klein“ wie möglich sein.

Deshalb optimieren wir den Code und die Bilder, damit diese auch auf Mobilgeräten schnell geladen werden können. In den meisten Fällen laden wir auf kleinen Bildschirm halb so wenig Daten, wie auf Großen.

Photographie Monschau - Webdesign

Häufige Fragen zu Responsive Webdesign Allgäu

Brauche ich eine mobil optimierte Webseite?

Wie oben beschrieben, greifen in den meisten Branchen mind. 20% der Besucher mit einem mobilen Endgerät auf eine Webseite zu. Die Gründe sind unterschiedlich: während die Einen unterwegs nach der Anfahrtsbeschreibung suchen, möchten die Anderen Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen. Auch Suchmaschinen gewichten Webseiten, die mobil optimiert sind, im Ranking besser. Deshalb erhalten Sie von uns immer eine mobil optimierte Webseite!

 

Woher erfahre ich, ob meine Besucher mit dem Smartphone auf meine Webseite kommen?

Es gibt zwei Möglichkeiten zu erfahren, wie viele Besucher Ihre Webseite mit einem Mobiltelefon aufrufen:. Wenn Sie eine Analyse-Software (z.B. Google Analytics) auf Ihrer Webseite einsetzen, können Sie dies in der Auswertung der Software sehen. Außerdem bietet das Google Webmaster-Tools die Möglichkeit zu prüfen, wie viele Suchanfragen von mobilen Endgeräten auf Ihre Webseite führen. Dieses muss jedoch auch eingerichtet sein. Gerne unterstützen wir Sie dabei – klicken Sie hier.

 

Ich bin im B2B-Bereich tätig. Welche Anforderungen haben meine Kunden bei der mobilen Nutzung?

Auch im B2B-Bereich ist das Smartphone angekommen und mobile Zugriffe steigen damit immer mehr an. Den Grund Ihrer Nutzer für mobile Zugriffe können Sie mit Hilfe einer Analyse-Software (wie Google Analytics) herausfinden.

 

Gibt es einen Unterschied, ob jemand mit einem iPhone oder einem Android die Webseite aufruft?

Ja, aus unserer Erfahrung ist das iPhone beim Aufruf von Webseiten stabiler und Webseiten-Funktionen werden besser ausgeführt. Das liegt daran, dass das Android ein offenes System ist und viele Hersteller schlicht und ergreifend ältere Geräte nicht aktualisieren. Damit läuft dann beispielsweise ein veralteter Browser auf einem älteren Gerät, der unter Umständen nicht alle Funktionen einer Webseite unterstützt. Aktuelle Android-Generationen sind ähnlich stabil wie die Geräte von Apple. Wir testen Webseiten immer auf unterschiedlichen Geräten inklusive älteren Android-Browsern.

 

Wie schnell lädt die Webseite auf mobilen Endgeräten?

Wir zeigen mobilen Besuchern eine intelligent angepasste Version, die kleinere Datenmengen benötigt als die Desktop-Variante Ihrer Webseite. Damit erzielen wir schnellere Ladezeiten von Unterwegs.

 

Sollte ich die Webseite in der Entwicklungsphase auf meinem Mobiltelefon testen?

Bei der Entwicklung einer neuen Webseite kommt dem Testen eine zentrale Rolle zu. Sie sollten die Webseite deshalb auf allen Endgeräten, die Ihnen zur Verfügung stehen, testen. Wir prüfen die Webseite auf neuen und gängigen alten Browsern, um die Funktionalität auf den meisten Geräten zu gewährleisten.